Probelauf der Kellertreppe

Heute haben wir direkt einmal unsere Kellertreppe getestet. Ist trocken. Wir waren seit dem Gießen der Geschossdecke nicht wieder im Keller und ich konnte mir auch noch kein Bild von der verlegten Elektrik machen. Das habe ich nachgeholt. Hier noch ein paar Bilder.

Kinoraum

20140418-205740.jpg

Lager/Werkstatt/Elektrotechnik

20140418-205904.jpg

Gästezimmer

20140418-210003.jpg

Bild vom HAR Richtung Treppe / Flur

20140418-210141.jpg

20140418-210150.jpg

20140418-210158.jpg

Advertisements

Tag 4 – Erdgeschoss

Heute wurde das Streifenfundament für die Garage gegossen, Revisionsschächte wurden eingelassen und zugeschüttet, der Lichtschacht wurde gestern schon angebaut und an das Regenwasser angeschlossen UND auf das habe ich mich am meisten gefreut – Die Kellertreppe ich fertig und muss noch bis Morgen trocknen, um begehbar zu sein. Herrlich das erste mal in den Keller gehen mit Decke. Da wir nur ein Fenster haben muss ich außerdem noch eine Lampe mitnehmen. Frohe Ostern euch allen!

20140417-203516.jpg

20140417-203505.jpg

20140417-203604.jpg

20140417-203556.jpg

20140417-203612.jpg

20140417-203539.jpg

Vermeintliches Problem – war ein Test

Als ich am Samstag auf der Baustelle war, habe ich nicht schlecht gestaunt als ich das Stauwasser und die aufgeschwemmte Dämmung sah. Ich habe mich nur gefragt, wieso die Pumpe nicht läuft. Darauf hin habe ich meinen Architekten am Samstag stören müssen. Heute bekam ich auch auch schon die Info, es war geplant um zu schauen, ob die Drainage funktioniert und ob sonst alles ok ist. Na dann ist ja gut. Es ist zum Glück auch alles OK…Hier die Bilder dazu

20140414-110643.jpg

20140414-110657.jpg
Die Dämmung wurde zwischenzeitlich auch wieder angebracht.

Im übrigen wurde am Samstag auch die Geschossplatte gegossen.

20140414-110835.jpg

20140414-110854.jpg

Stand der Dinge

So lange nichts geschrieben, deshalb wollte ich mal wieder etwas berichten.

Das Thema „Küche“ ist durch, danke an der Herrn Vieth von Rincklake van Endert.
Wir haben uns für 5 weise Hochschränke und für eine Kochinsel in lavaschwarz von NEXT 125 der Firma Schüller entschieden, so wie es auf den Plänen eingezeichnet ist. Die Arbeitsplatte wird aus schwarzer, 1,3cm dicker, Ceramic
sein und die Maße von 333 x 117 cm haben. Das wird ein Spaß.

Das Thema Elektrik und KNX (Gebäudeautomatisierung) ist auch durch und wird von der Firma Ventker aus Tecklenburg durchgeführt. Auch hier einen Dank an Herrn Beesten, der sehr gute Ideen hat.

Heute soll auch schon der Deckel auf das Kellergeschoss und die Jungs verlegen auch nächste Woche schon das Kabel in dieser Decke.

Die Brüstung der Galerie und der Brücke werden wir mauern und verputzen, Glas wird es hier nicht geben. Die Treppe vom EG in das OG bekommt 4cm dicke geölte Eiche – Beläge mit Setzstufen.

Viele Grüße
Nico